Der Markenwert von Nike, was macht es zur besten Sportmarke aller Zeiten?


Nike

Die Welt ändert sich ständig und Unterschiede. Einige Top-Marken scheinen jedoch bis heute ihre Führungsposition in ihrer Branche zu behaupten. So wie Nike seit seiner Gründung 1971 in den USA. Der Nike-Swoosh ist trotz schwerer Krisen immer noch eine der wertvollsten Marken der Welt.

1.Wie hat Nike seinen Markenwert aufgebaut?

Erstens hat Nike eine gut etablierte und starke Markenidentität mit einem gut bekannten und angesehenen Markennamen und Markenlogo, dem Swoosh. Der Markenname kann sich der Kunde leicht merken.

Markenverband:

Der Kern des Aufbaus des Markenwerts für den Markenwert von Nike ist die Markenassoziation. Kernassoziationen für Nike sind: innovative Technologie, hochwertige/stylische Produkte, Freude am Sport und Freude am Sport, Höchstleistung, Selbstermächtigung und Inspiration, lokal und regional engagiert und global verantwortlich. Was erwähnt werden muss, ist, dass Nike seine Marke assoziiert.

Mit berühmten Sportlern, die eine ähnliche Persönlichkeit wie die Marke haben; Sie sind Leistungsträger, Gewinner, bestimmend und leistungsorientiert, nicht traditionell. Nike nutzt die vergötterte Sichtweise der Amerikaner für ihre sportlichen Helden, insbesondere die Jugend, die das Hauptziel von NIKE ist. Das bekannteste Beispiel für Markenassoziation überhaupt war die Zusammenarbeit. Zwischen Nike und Jordan, der Verbindung, die Nike als überlegene, erfolgreiche, erfolgreiche und erstaunliche Marke mit Spitzenleistungen verkörpert hat.

Markenbekanntheit:

Sponsoring, Werbung und erlebnisorientierter Einzelhandel (Nike Town) sind drei lebendige Kanäle, die Nike eingesetzt hat, um sein Markenimage und seinen Bekanntheitsgrad zu verbessern. Unter diesen Strategien könnte die Unterstützung von Athleten als der bedeutendste Erfolg der Marke Nike angesehen werden.

Nike hat Millionen von Dollar investiert, um seine Markennamen mit leicht erkennbaren Athleten zu verbinden, um das Markenimage aufzubauen. Seit der Zusammenarbeit von Tiger Woods und Nike beispielsweise hat der Jahresumsatz von Nike Golf fast 500 Millionen US-Dollar überschritten, mit einem geschätzten Wachstum von 24 Prozent pro Jahr in den ersten fünf Jahren der Vereinbarung

Wahrgenommene Qualität:

Darüber hinaus ist eine der wichtigsten Quellen des Markenwerts von Nike die hohe wahrgenommene Qualität der Marke nicht nur unter Sportlern, sondern auch in der Öffentlichkeit. Obwohl der größte Teil des Nike-Marktes die Öffentlichkeit war, die ihre Schuhe nur zum Laufen benutzte, war es Nike verpflichtet, ihre Schuhe nach den hohen Standards des professionellen Wettbewerbs zu entwerfen. Sie haben den Athleten zugehört und Schuhe entworfen, die ihre Anforderungen an hohe Leistung und Haltbarkeit erfüllen.

Zu sehen, wie ein siegreicher Athlet bei einem professionellen Wettkampf einen Nike-Schuh trug, bestätigte die Qualitätswahrnehmung in den Köpfen der Kunden über die Marke Nike. Außerdem folgten sie nicht den Trends anderer Schuhhersteller wie Rebook, die bei der Herstellung ihrer Schuhe Kleidungsstücke anstelle von Leder verwendeten, weil es modischer, aber weniger haltbar ist, Nike tat dies nicht und sie blieben bei der Verwendung von Leder, das erfüllt ihr Qualitätsversprechen.

Markenloyalität:

Nike baute eine gute Beziehung zu den Verbrauchern auf. Eine Beziehung, die mit den Anfängen des Unternehmens begann. Als Knight früher mit Athleten in ihrer Sprache sprach und auf ihr Feedback hörte. Er traf sie früher auf der Rennstrecke, in der High School und in Colleges. Diese Strategie hat eine starke Bindung der Athleten an die Marke geschaffen, eine Art Markenloyalität. Als das Unternehmen expandierte, nutzten sie eine „Finger on the pulse“-Strategie. Wo Nike einige seiner Mitarbeiter auf die Straße gehen lässt, um herauszufinden, was in den Köpfen ihrer Verbraucher vorgeht, und ihren Bedürfnissen nachzugehen. Und ihre Markenwahrnehmung zu verfolgen.

Im Moment, Nike+ Website. ist eine großartige Möglichkeit, ein wechselseitiges Gespräch mit Verbrauchern zu führen. Die Kunden bekommen etwas, das ihnen bei ihrem Fitnessprogramm hilft. Und hilft ihnen, mit Freunden zu interagieren, während Nike wertvolle Informationen darüber erhält, wie Kunden seine Produkte verwenden.